Image Image Image Image Image

Video

05

Mar

Präludium BWV 999 auf Youtube

  • By David Senz

Ab heute kann man meine Bearbeitung des schönen Präludiums BWV 999 auf Youtube hören und sehen. Natürlich gibt es die Noten dazu auch wieder im Shop: „Präludium BWV 999“.
Das Stück ist erschienen auf der CD „Tief, hoch, weit“.

27

Feb

Trotzdem schön – Der Mutmachsong mit Thomas Godoj

  • By David Senz

Ich freue mich, bei dem Song mit Akustik- und E-Gitarre dabei war.
Ist richtig gut geworden.

“Nach Wolken Richtung Sonne geh’n” – ein Lied über Krankheit, Schmerz, und die pure Freude am Leben. Das Projekt der Parkinson Selbsthilfegruppe JuPa RLP-Süd will für chronische Erkrankungen sensibilisieren, Betroffenen Mut machen, und mit allen feiern, die das Leben schön finden – auch wenn es oft nicht einfach ist.

24

Apr

New video “Hanna”

  • By David Senz

This is a song dedicated to my daughter Hanna. Children are a wonderful gift.
Hanna means grace of god. The bible tells us that “he that trusteth in the LORD, mercy shall compass him about.” So let us open our eyes to see the grace of god in our life. It is knew every single morning and we need it like a garden needs sunshine and rain.
Hanna is released on my new record Healing.
You can get a copy of the sheet music and Tabs here.

09

Sep

New Album Healing OUT NOW!

  • By David Senz

New Album Healing is OUT NOW. Order HERE!
Here comes the official album teaser:

19

Dec

Maria durch ein’ Dornwald ging

  • By David Senz

Mit dieser wunderschönen Melodie wünsche ich allen eine tolle Weihnachtszeit 2014! Dieses alte Lied erzählt bildhaft die Geschichte von Maria, die sich schwanger mit Jesus auf den Weg zu ihrer Verwandten Elisabeth macht (Lukas 1,39). Dabei wandert sie durch einen Dornenwald. Das Wunder der Menschwerdung Gottes lässt dabei den Dornenwald nicht unberührt. Das Wandern Maria’s wird durch den von der Gitarre gespielten Tetrachord abwärts übernommen. Besonders hervorgehoben habe ich in diesem Arrangement den wiederkehrenden Ruf “Kyrie eleison” (Herr, erbarme dich). Jesus ist der Heiland – der Heiler unseres Landes. Er ist Gott und Mensch zugleich, der sich über unsere Not erbarmt: „und (wenn) dann mein Volk, über das mein Name genannt ist, sich demütigt, dass sie beten und mein Angesicht suchen und sich von ihren bösen Wegen bekehren, so will ich vom Himmel her hören und ihre Sünde vergeben und ihr Land heilen.“(2. Chronik 7,14) Am Ende lassen wir Maria mit dem Erlöser der Welt an uns vorbeiziehen und hören wie sie sich auf ihrer Wanderung zu Elisabeth immer weiter entfernen.